• Janaina
  • Svennybunny
  • Nightlady
  • Miss Naughty
  • Soulsearch
  • Regenhut
  • Stilvoll
  • Someday
  • Fee

  • myblog.de/dolphinscry



    powered by
    myblog.de









    Warum kein Mensch die "K?rperwelten"-Ausstellung braucht:
    1. Alles nur Kommerz: Wer will schon tote Menschen in verschiedenen Lebenslagen wie Schachspielen, Basketball spielen usw sehen (oder mit einem Hut auf dem Kopf...)?
    Oder sich eine Postkarte mit einem toten Menschen kaufen?
    2. Eine kleine Ausstellung f?r viel Geld!
    3. Die Leichen sehen aus wie Puppen....da h?tte man keine echten Menschen f?r nehmen sollen, sondern einfach Puppen pr?parieren.
    4. Und ich glaube kaum, dass diese Leichen wirklich dazu zugestimmt haben, dort zu sein (vorallem die Embryos haben bestimmt "Ja" gesagt...) und wenn doch, sollten die Menschen lieber ihre Organe an Hilfsbed?rftige spenden, denn damit k?nnen sie Leben retten und nicht die Sensationsgier der Menschen stillen.

    War mit dem Relikurs da.....
    1.6.04 22:22


    ICH BIN VERGEBEN:-DDDDDDDD
    5.6.04 15:49


    Artistic
    You are naturally born with a gift, whether it be
    poetry, writing or song. You love beauty and
    creativity, and usually are highly intelligent.
    Others view you as mysterious and dreamy, yet
    also bold since you hold firm in your beliefs.


    What Type of Soul Do You Have ?
    brought to you by Quizilla
    5.6.04 20:30


    Gr?nde, warum ER der Richtige ist:

    *er ist der erste, der mich nach 3 Tagen nicht nervt
    *er telefoniert und simst gerne
    *er zwinkert
    *er will sofort meine Eltern kennenlernen und mich seinen vorstellen
    *ich glaube an Schicksal: Der erste Mann, dem ich auf eine SMS geantwortet habe, ohne ihn vorher zu kennen
    *er mag es auch, was zu unternehmen und nicht nur zu gammeln (am donnerstag fahren wir auf den Barfu?pfad..:-) )
    *ihm macht es nix aus, dass ich noch Jungfrau bin (jaaa, sowas gibts auch noch...)
    *er wohnt nicht weit weg
    *er hat mir am Freitag gesagt, dass das beste Parf?m WISH ist, was ich mir vorher noch draufgespr?ht habe und ?ber alles liebe...
    *er ist sensibel (ich hasse unsensible Menschen)
    *er plant schon f?r die Zukunft (Urlaub usw...)

    und viele mehr:-)

    Aber nein: Ich werde mich nicht abh?ngig machen, das hab ich mir schon immer geschworen!!!
    6.6.04 20:02


    Hallo:-) Jaaa, ich lebe noch:-D
    Ist alles grade seeeehr stressig, und dass nicht nur wegen IHM. N?chste Woche Mittwoch mache ich Theoriepr?fung f?r den F?hrerschein und muss auch noch ein paar Mal die B?gen durchmachen...
    Naja, jetzt f?r die Neugierigen unter euch:
    *Er hei?t Tim, ist 22 Jahre alt und wohnt so etwa 15 Minuten von mir weg (und kennt das Mini-Dorf in dem ich wohne besser als ich*gg*)
    *Ich kenne ihm - woher auch sonst*lach* - aus dem Internet:-D
    *Heute gehen wir auf den Barfu?pfad....das ist so eine Art Wanderweg, wo man barfu? durch Schlamm, Wasser, ?ber Steine, Wiese usw. geht....ist super f?r die F??e und macht wirklich Spa?, obwohl ich normalerwei?e Wandern hasse...


    So das war\'s.-)
    Ihr werdet bestimmt noch ein paar Mal mehr von ihm lesen...

    @Svenny: Ich habe schon einen Maltesermischling f?r diesen Sommer versprochen bekommen, aber irgendwie lassen die sich damit echt Zeit...:-(

    Ein sch?nes lange WE w?nsch ich allen!!!
    10.6.04 12:15





    this is my way to live

    What about yours?

    made by rav-chan


    11.6.04 23:25


    Ich hatte heute glaub ich die besten 2 Schulstunden in 12 Jahren Schulen bisher und wenn ich das schon sage, muss das was hei?en. Als ich zu Reli kam, sa?en da auf einmal 3 Leute, die wir gar nicht kannte, aber irgendwie hatte ich schon da das Gef?hl, dass es super interessant werden w?rde. Vor den zwei M?nnern und einer Frau lagen ein Stapel Karteikarten und ganz viel anderes Zeug...
    Einer von denen schrieb dann an die Tafel, um was es in den beiden Stunden gehen w?rde, und meine Vermutung, dass uns noch etwas Interessantes erwarten sollte, best?tigte sich sofort: "Seelenwelten".
    Die drei kamen vom Ministerium f?r Gesundheit, Soziales und Familie und leisten "Aufkl?rungsarbeit" ?ber die menschliche Seele, die Psyche und Psychische Krankheiten.
    Einer von denen hatte eine Psychose und war jahrelang in der geschlossenen Abteilung wegen Schizophrenie. Wie er da von seinem Leben und seiner Krankheit erz?hlt hat,war einfach nur bewundernswert. So mutig und doch schon so distanziert, dass man nicht das Gef?hl haben musste, dass dies ein "Verr?ckter", wie solche Menschen gerne genannt werden, ist. Dieser Mensch hat meinen vollsten Respekt. Er hat dar?ber erz?hlt, dass er in seinen Welten ganze Atomkriege erlebt hat und den Auftrag in seiner Schizophrenie hatte, den Teufel zum Beichten zu bringen. Das hat mich sehr mitgenommen.
    Wir durften auf Karteikarten Fragen oder Anmerkungen zur Seele aufschreiben, die dann an die Tafel geh?ngt wurden.
    Meine 3 Fragen waren:
    Ist die menschliche Seele (wenigstens zum Teil) "vererbbar", von Umst?nden gepr?gt oder doch v?llig "selbstbestimmt"....
    also sozusagen: Was ist die Seele?
    Gibt es Seelenverwandtschaft (ich glaube sehr sehr stark daran)?
    Was geschieht mit der Seele nach dem Tod?
    Unsere Fragen wurden zwar nicht beantwortet, aber wir wurden zum Nachdenken angeregt.
    Der andere Mann geh?rte zu einer Selbsthilfegruppe von Angeh?rigen psychisch Erkrankter, da sein Sohn ebenfalls an einer Psychose litt.

    Dies alles war so bewegend und ich hatte das Gef?hl zum ersten Mal in meinem Leben etwas zu erfahren, was wirklich wichtig ist und mich noch lange begleiten wird.
    Ich w?rde so gern Psychologie studieren, aber dieses Studium wird den Leuten mit schlechten Noten vorenthalten.

    Meiner Meinung nach haben alle Menschen einen "Knacks", die einen mehr, die anderen weniger. Es ist schwer, sich da einzuordnen. Ich bin zwar (meiner Meinung nach) nicht unbedingt psychisch gest?rt, habe aber eine starke Neigung dazu, psychisch angeknackst zu sein.
    Einen gro?en Knacks hab ich. Aber der wird hier nicht preisgegeben.
    F?r alle anderen, die sich manchmal oder ?fter unverstanden f?hlen: Es gibt Hoffnung. Gebt nicht auf.
    15.6.04 21:48


    Es scheint wie gestern
    als
    wir Schneeb?lle nach den Menschen warfen
    zusammen an der Teppichstange hangen
    und Binden f?r uns Pampers waren

    Ich glaube, es war gestern
    als
    wir Barbies f?r Geschwister hielten
    Monde noch Gesichter hatten
    und Vampire an den Gr?bern gruben

    Man k?nnte meinen
    gestern ist heute
    und heute ist gestern
    doch heute ist heute
    und gestern gestern
    denn was gestern wir war
    ist heute ich...
    20.6.04 19:14


     [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
    myblog.de