• Janaina
  • Svennybunny
  • Nightlady
  • Miss Naughty
  • Soulsearch
  • Regenhut
  • Stilvoll
  • Someday
  • Fee

  • myblog.de/dolphinscry



    powered by
    myblog.de









    So eine s??e Karte habe ich heute bekommen:

    Alles Gute zum Geburtstag, mein Kind!

    An deinem Geburtstag m?chte ich dir sagen, wie stolz ich auf dich bin.
    Du hst unerm?dlich an dir gearbeitet, hast R?ckschl?ge eingesteckt und deine Ziele nicht aus den Augen verloren.
    Du bist an deinen Aufgaben gewachsen.

    Es ist wundervoll zu sehen,
    dass du dein Leben so gut meisterst.

    Ich m?chte diesen Tag nutzen und dir sagen,
    dass ich gerne deinen Weg begleite und dass du in schweren Zeiten immer auf mich z?hlen kannst.

    Ich w?nsche dir f?r dein neues Lebensjahr
    Gl?ck, Gesundheit und Erfolg.

    ------------------------------------------------------

    Ist das nicht die liebste Karte, die man in seinem Leben bekommen kann??????
    4.5.05 10:47


    WIr waren heute in einer Karaoke-Bar und ich kann es selbst noch nicht glauben, dass ich mich da alleine hingestellt habe und gesungen habe. Ich glaube, es war gr?sslich....aber was solls, ich war wenn dann nicht die einzige:-D Es war halt bl?d, dass man sich selbst gar nicht h?ren konnte und es war total ungewohnt f?r mich, weil ich noch nie in ein Mikro gesungen habe...aber egal, irgendwie bin ich stolz auf mich, dass ich mich so ?berwunden habe;-) Trotzdem merke ich immer wieder, dass ich Probleme damit habe, wenn so viele Leute mich angucken....
    10.5.05 01:08


    Ein abwechslungsreiches Wochenende gehabt. Nette neue Bekanntschaften gemacht und mal wieder viel nachgedacht.
    Dar?ber, warum man sich mit einem Mann nicht EINFACH verstehen kann, ohne dass einer von den beiden denkt, dass man mehr will...
    Dar?ber, ob meine Homepage und mein Blog hier ?berhaupt jemanden interessiert, ob ich nicht lieber nichtvirtuell weiterschreibe. Aber da ist mir die Gefahr zu gro?, dass es Menschen lesen, von denen ich es nicht will. Andererseits ist das Internet auch der Optimale Ort f?r den gl?sernen Menschen.
    Aber solange ich in meinem Schreiben nicht beeinflusst bin und die Dinge nur noch so schreibe, wie andere sie lesen wollen, werde ich erstmal weitermachen. Bis jetzt hat es immer sehr gut tgeklappt und ich habe immer ?ber die Dinge geschrieben, die mich ber?hrt haben.


    16.5.05 11:28


    Soviel geht mir durch den Kopf....am Montag werde ich nach L?neburg fahren und mir dort eine FSJ-Stelle anschauen, wo ich auch Wohngelegenheit und Verpflegung h?tte und wo es sicher toll ist.
    Aber irgendwie habe ich gerade so eine Angs, meine Eltern hier alleine zu lassen. 6 Monate ist so eine lnage Zeit und ich werde nur einmal in paar Wochen nach Hause kommen k?nnen. Es wird komisch sein und gerade kommen mir die Tr?nen...
    17.5.05 18:19


    Langsam kann ich einfach nicht mehr an Zuf?lle glauben....vielleicht werde ich ja in meinem n?chsten Leben Eis-oder Rollkunstl?uferin....
    Ich habe auf www.isketch.net mal reingeschaut und wollte wissen, was das f?r ein Spiel ist....das ist wie Montagsmaler....und das erste Wort dass ich malen muss ist "Eiskunstl?uferin"...
    Ich habe gerade in den letzten zwei Tagen im Internet gesucht ob es sowas wie eine Rollschuhdisco auch hier in Deutschland gibt, aber nix gefunden....und da hat mir dann ein M?dchen geschreiben, dass es den "Rollpalast" in M?nchen gibt.....und ich will ja seit 2 Monaten unbedingt nach M?nchen um dort zu studieren.....WARUM um Himmels Willen, hab ich das Gef?hl, dass das alles kein Zufall mehr sein kann und mich das Rollschuhlaufen mein Leben lang begleitet???? Es ist einfach unglaublich!!!
    17.5.05 23:40


    Grand Prix: Ich fand Serbien-Montenegro soooooo toll (liegt wahrscheinlich daran, dass es sich wie russische Musik angeh?rt hat und ich diese liebe; da machen sich schon meine Wurzeln bemerkbar...). Und D?nemark, Israel, Malta und England fand ich auch gut. Dieses Mal fand ichs nicht so grottenschlecht wie sonst. Da waren schon ziemlich viele dabei, die mir vom Singen her gefallen haben (nur fand ich die Lieder dann oft schlecht). Richtig grottig fand ich leider Russland (ich distanziere mich hiermit von Ruslana usw...;-)), Frankfreich, Norwegen und vor allem Deutschland:-/

    22.5.05 02:55


    3 Tage L?neburg. Ich bin seeehr gespannt.
    22.5.05 12:23


    Also, ich habe 3 Tage SoS-Kinderdorf bzwl SoS-Dorfgemeinschaft hinter mir, wo ?ber 60 behinderte Menschen betreut werden. Es leben etwa 8 Betreute mit Hauseltern in einem Haus und arbeiten auf diesem riesigen Hof, um sich die Unterkunft und die Verpflegung zu finanzieren. Die machen dort alles selbst. Es gibt Gew?chsh?user, Kartoffelfeld, St?lle, Tischlerei usw.....also ein riesen Areal.
    Also ich werde dort kein FSJ machen, aber aus dem einfachen Grund, dass ich die "gesunden" menschen da seltsamer fand als die behinderten, mit denen ich super zurechtkam, die auch total liebensw?rdige Menschen mit den gleichen Bed?rfnissen sind, die gesunde Menschen haben.
    Aber mir ist das auch einfach zu weit weg und zu abgeschottet von der Welt. Au?erdem w?rde ich ja dort wohnen, was der ausschlaggebende Grund f?r mich ist, das abzusagen. Ich w?re dort permanent am Arbeitsort und man k?nnte da nicht einfach nach Hause gehen und dann dort abschalten, sondern ist selbst sowas wie eine Hausmutter dort.
    Auf jeden Fall h?tte ich in einem Jahr dort sehr viel gelernt, weil ich da h?tte kochen,waschen,putzen m?ssen, aber das mit dem Wohnen w?r wirklich nichts f?r mich.
    Die Hauseltern haben da mit mir geredet, als ob ich selbst behindert w?re. Und ?berhaupt, waren die Betreuer und Zivis und so sehr sehr komisch.
    Aber die Behinderten waren echt total lieb und offen und so und ich habe gemerkt, dass ich auf jeden Fall erzieherisch arbeiten k?nnte. Die waren auch traurig als ich wieder gefahren bin:-)
    Naja, jetzt werde ich mich ein bisschen hier in der Gegend umschauen, vllt finde ich ja was.
    26.5.05 13:10


     [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
    myblog.de